Es heißt, es gibt einen Riss

in allem,

durch den das Licht einfällt.

Ich frage mich

war der Riss schon immer da?

Oder musste er

unter Schmerzen werden?

Woher kommt das Licht,

wenn es in alles fällt?

Was ist die Quelle,

die alles erhellt?

Es gibt viele Risse

und noch mehr Licht

verrate mir,

warum so viel Dunkel ist.


zurück zur Übersicht der Gedicht